Eisiger Chia-Mehrkorn-Pudding

Eisiger Chia-Mehrkorn-Pudding

Anspruch: Niedrige Schwierigkeitsstufe

Zeit:
10 Minuten
Feelgood Fact: Energiegeladen in den Tag! Chia-Samen sind wahre Tausendsassa! Sie bieten den optimalen Start in den Tag: Ihre Energie kann lange gespeichert werden und zusätzlich unterstützen sie die Verdauung anderer Nahrungsmittel. Vom Reichtum wertvoller fette wie Omega-3-Fettsäuren einmal ganz abgesehen, liefern Chia-Samen ebenfalls sehr viele Mineralien. Ergänzend haben Erdnüsse einen hohen Eiweiß- und Magnesiumanteil.
Das Frühstück ist gut für vor dem Sport geeignet, da die Chiasamen reichlich Wasser aufnehmen können ohne schwer im Magen zu liegen, Eiweiß wichtig für den Muskelaufbau ist und Magnesium die Leistungsfähigkeit enorm steigert.
Der Chia-Mehrkorn-Pudding hat durch das gefrorene Topping sehr viel Ähnlichkeit mit einem fruchtig, nussigem Eis. Die Banane verleiht dem Ganzen zusätzlich eine natürliche Süße, die mit dem Kakaopulver wunderbar harmoniert. Da die Chia-Samen über Nacht ziehen, nehmen sie die Milch komplett auf und dicken sehr stark an. Besonders lecker finde ich jedoch die großen Erdnussstücke und Früchte, die für Abwechslung sorgen!
Eisiger Chia-Mehrkorn-Pudding
Zutaten für 1 Portion:
Für den Pudding:
25g Mehrkornflocken
1 EL Chia-Samen
1 TL Leinsamen
1 EL Erdnüsse
5 EL Früchte
100ml Soja- oder Mandelmilch

Für die Eishaube:
1 Banane
1 TL ungesüßtes Kakaopulver
2 EL Erdnüsse

optionale Toppings (z.B. Erdnüsse)
Zuerst werden die Erdnüsse und die Leinsamen für den Pudding gemahlen und zusammen mit den Mehrkornflocken, den Chia-Samen, 2EL Obst und der Milch über Nacht in einem Glas quellen gelassen. Die Banane wird in Scheiben geschnitten und ebenfalls über Nacht eingefroren.

Am nächsten Morgen zunächst die Banane kurz auftauen lassen und währenddessen das restliche Obst auf dem Pudding verteilen. Zuletzt wird die Banane mit dem Kakaopulver und den restlichen Erdnüssen zu einem cremigen Eis gemixt und auf dem Pudding verteilt. Die möglichen Toppings werden über die Eishaube gestreut.
Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen