Kiwi-Grüner-Tee-Shake

Kiwi-Gruener-Tee-Shake

Anspruch: Niedrige Schwierigkeitsstufe

Zeit:
5 Minuten
Feelgood Fact: Neue Nervenzellen und angeregter Stoffwechsel! Grüner Tee enthält einen Wirkstoff, welcher die Bildung neuer Hirnzellen stärkt und somit eine Stärkung des Gedächtnisses begünstigt. Gleichzeitig wird auch einem altersbedingten Gedächtnisschwund und altersbedingten, degenerativen Krankheiten entgegengewirkt. Der Shake ist zudem sehr gut für vor dem Sport oder zum Frühstück geeignet, denn er ist stoffwechselangregend und erfrischend!
Kiwi-Gruener-Tee-Shake
Kiwi-Gruener-Tee-Shake
Zutaten für 2 Portionen:
2 Kiwis
1/2 Banane
2 Beutel Grüner Tee
300 ml Soja-Milch
2 Eiswürfel
Zunächst wird eine kleine Menge Wasser (ca. 100ml) zum Kochen gebracht und danach mindestens 10 Minuten abgekühlt. Nun werden die Teebeutel mit dem Wasser begossen und sollen 2 Minuten ziehen. Danach wird der Tee mit den Eiswürfeln abgekühlt. Die Kiwi wird geschält, grob geschnitten und mit der Banane in einem Mixer püriert. Wenn Beides zu einer cremigen Masse geworden ist, werden die Soja-Milch und der Tee hinzugefügt, alles noch einmal kurz püriert und der Shake kann serviert werden.
Guten Appetit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen